Einstreuwechsel

Seit längerem hab ich das Problem, dass meine Hühner die Eier immer irgendwo hinlegen, mal in die Hecke, mal unter die Nester, mal in den Auslauf, sie sind sehr kreativ.

Vor allem, dass sie direkt unter die Legenester legen ärgert mich doch ein wenig. Hab ich mir doch so eine Mühe gegeben!

Dann habe ich jedoch den Tipp bekommen (Danke Papa!), dass meinen Hühner der ganze Stall einfach zu gemütlich ist. Ich verwende ja im ganzen Stall das selbstgemachte Heu als Einstreu. Sie schlafen auch am Boden und nicht auf der Stange – es könnte also diese Vermutung stimmen. Ich habe mich oft gefragt, warum wir eigentlich so viel Arbeit in den Ausbau des Hühnerstalls gelegt haben, wenn die Damen sowieso nur am Boden „leben“.

Also musste ein Einstreuwechsel und eine andere Position der Sitzstange her.
Gesagt getan!

Und was soll ich sagen? Plötzlich sitzen alle vier Damen auf der Sitzstange zum Schlafen – es geschehen noch Wunder! Sämtliches Heu ist aus dem Stall (außer den Nestern) verbannt. Wir werden sehen, ob sie sich auch daran gewöhnen, die Eier an die „richtige“ Stelle zu legen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close