Aufschütten, Umschütten, Anschütten

Ich bin noch einige Beiträge zu den Herbst-Projekten schuldig.

In diesem Beitrag habe ich ja schon erwähnt, dass der Garten Rasentraktor-Tauglich gemacht wird… also nach und nach… nur kein Stress 😉

Vorm Haus bestand immer ein Höhenunterschied zum Gehweg, den haben wir nun ausgeglichen und angesamt. Naja, und Lennys Lieblingsbeschäftigung ist es seither, fröhlich im neuen Rasen rumzuwühlen. Sogar die Hühner haben wir extra abgetrennt, damit diese die Samen nicht rauspicken – aber an Lenny haben wir nicht gedacht.

Trotzdem ist der Rasen gut gewachsen und ich hoffe, dass die jungen Halme den Winter und den Frost gut überstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close