Pflänzchen ziehen

Viele machen daraus eine Wissenschaft… ich bin wie so oft einfach radikal.

Ich habe kein Anzuchtset, keine Anzuchterde, kein spezielles Pflanzenlicht, unterscheide nicht zwischen Schatten-/Lichtkeimern und pikiere nicht.

Bei mir läuft das Samen ziehen recht einfach ab.

Ich nehme mir Erde aus dem Hochbeet, diese ist schon relativ „verbraucht“ und hat nicht mehr allzu viele Mineralstoffe. Denn eines ist wichtig – ein Samen hat am Anfang alles in sich was er zum Austreiben braucht! Das ist das einzige worauf ich wirklich achte.
Damit bin ich recht gut verfahren, die Erde aus dem Vorjahr ist noch locker und eignet sich dafür, meiner Meinung nach, besonders gut.

Diese Erde fülle ich ihn diverse Töpfe und Fensterbankkästen und gebe die Samen lt. Verpackungsbeschreibung (ober nach Gefühl bei selbst gewonnenen Samen) in die Erde.
Ich gebe dabei aber nicht unglaublich viele Samen in die Erde, sondern wirklich gezielt.
Wenn ich 4 Gurkenpflanzen brauche, säe ich nur 8 aus, letztes Jahr sind fast alle Samen was geworden!
Somit spare ich mir später das pikieren.
Die Töpfe und Kästen stelle ich dann in ein nur gering beheiztes Zimmer direkt zum Fenster.

Fleißig gießen ist natürlich an der Tagesordnung, beim Lüften die Töpfe aber vor der Kälte in Sicherheit bringen.

Wenn die Pflänzchen dann groß genug sind (ca. 5-10cm) bekommt jedes einen eigenen Topf mit frischer guter Erde von MTS Kompost (Erdgut).
Wenn dann schon gute Frühlingstemperaturen herrschen werden die Töpfe tagsüber in die Sonne rausgestellt aber in der Nacht noch vor der Kälte geschützt im Haus aufbewahrt.

Man sagt ja, man soll erst nach den Eisheilgen auspflanzen.. naja vielleicht kann ich dieses Jahr so lange warten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close