Bauerngarten Teil I Zaun

Von Anfang an war der Wunsch nach einem kleinen „Bauerngarten“ da. Aber lange habe ich nicht gewusst wo und wie und so weiter… also wurde es lange rausgeschoben.

Aber erst vor kurzem hat mich der Antrieb gepackt und dann ging alles Schlag auf Schlag!
Zaun wurde gekauft – aufgestellt, die Beete habe ich mit – wieder einmal – den alten Deckenlatten aus dem 1. Stock gebaut und schon war er schon fast fertig – der Bauerngarten!

Warum der Bauerngarten? Beete hätte ich doch eigentlich genug..
Tja, aber ausprobieren wollte ich solche Bodenbeete trotzdem einfach, doch es ist mit Hund, Hühnern und Katzen nicht so einfach, da die allesamt gerne mal in Bodenbeeten umgraben würden.

Also musst ein Hühner-sicherer Zaun her, der gleichzeitig trotzdem nicht allzu hoch und trotzdem schick sein sollte und außerdem durften die einzelnen Latten nicht zu weit auseinander sein, denn ansonsten könnten sich ja wieder die Hühner durchmogeln.
Nach außen hin musste auch der große Grundstückszaun noch mit einem Laubnetz sicher gemacht werden, damit weder Hasen oder die Hühner von außen durchkommen.

Ihr seht schon – wieder ein kleines Megaprojekt,.. dachte ich zumindest. In Wirklichkeit habe ich mir viel zu viel Gedanken gemacht und es war alles viel schneller erledigt als gedacht.

Garten ist nun 5x5m und sollte für den Anfang, fürs Ausprobieren also reichen.

Hier ein kleines Vorher-Nachher 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close