DIY Reifen-Beete

Von der Zeit, als noch angedacht war, ein Teil des Gartens in einen kleinen Agility-Kurs zu verwandeln, liegen noch alte Autoreifen herum. Und die sehen nicht gerade schön aus und sind eher ein kleiner Schandfleck im Garten, da diese auch immer von Gras überwuchert werden.

Also in einem kreativen Moment packte ich Farbe und Pinsel und malte zwei davon ganz schnell grob an. Und siehe da, es sieht nicht mal so schlecht aus und sind lustige bunte Dekolemente im Garten. In die Reifen habe ich Blumen gesetzt.

Die restlichen rumliegenden Reifen werde ich sicher auch noch so verwenden, denn die Idee gefällt mir.
Ich achte jedoch darauf, dass ich nur Blumen in die Reifen setze und keine Pflanzen die zum Verzehr gedacht sind – man weiß ja nie.

Also falls ihr noch alte Reifen habt – habt ihr vielleicht ja auch Mut zur Farbe 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close