DIY Küchen Makeover Part II

Nach dem der erste Schritt so gut geglückt ist, war ich schwer motiviert für den nächsten Step: die Küchenfronten.

Diese Beige/Braun-Rillen-Oberfläche ist einfach nicht mehr wirklich zeitgerecht.
Ich schwankte lange welche Farbe ich den Fronten geben soll – weiß oder grau? Aber ich entschied mich dann für weiß, denn grau kann ich im Nachhinein leichter anbringen als umgekehrt.

Ich fing mit einer kleinen Lade an um zu testen wie gut und einfach das ginge.
Ich klebte anfangs noch die Holzzierleiste ab, aber entschied dann schnell, dass diese auch weiß werden soll.

Nachdem es relativ gut und schnell funktionierte, wurden also weitere Spraydosen gekauft, 7 Stück, mit der Hoffnung, dass diese reichen würden.
In den nächsten Tagen sprayte ich munter in meinem Büro (Fehler, so ein großer Fehler von mir!!) und montierte die getrockneten Fronten gleich wieder und war einfach begeistert.

Wiedereinmal war das Ergebnis toll und ich bin jetzt schon wieder am grübel welche Schritte ich als nächste mache – andere Griffe, neues Müllsystem,..?
Wir werden sehen 🙂

Ich bin jedenfalls froh, endlich dieser Küche einen neuen Anstrich verpasst zu haben.

Kosten bisher € 90 – 100,-

1 Kommentar zu „DIY Küchen Makeover Part II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close