Gemüse richtig einlagern

Prinzipiell habe ich alles eingefroren, was ich von der Ernte nicht gleich verkochte und verzehrte. Doch auch der Mega-Gefrierschrank kennt seine Grenzen. Deshalb musste ich mich weiter informieren, wie ich Gemüse zumindest über einen begrenzten Zeitraum richtig lagere.

Kartoffeln
Kühl – trocken und dunkel. Das ist das Wichtigste für die Kartoffeln. Ansonsten sind sie relativ pflegeleicht in der Lagerung.

Kürbis
Die letzten Kürbisse erntete ich vor mehr als einem Monat. Sie lagen im Gras und ich wollte nicht, dass sie schadhaft werden oder sogar zum Faulen anfangen. Also habe ich sie mit einem guten Stück von ihrem Strunk (ca. 7-10 cm) abgeschnitten und an einen gut belüfteten aber temperierten und trockenen Ort zur Nachreife gelegt. In meinem Fall war das die Laube. Perfekt zum Nachreifen. Als der Wetterbericht dann Minusgrade meldete, übersiedelten die Kürbis in den Keller. Dort liegen sie bei einer kühlen Raumtemperatur geschützt vor Frost.

Zwiebel
Nach der Ernte habe ich die Zwiebel zum Trocknen in einen Karton ebenfalls in die Laube gegeben. Nach und nach holte ich mir bei Bedarf welche. Aber wie bei dem meisten Gemüse: Vor dem Frost in den kühlen Keller übersiedeln! Hier ist wirklich wichtig, dass es zu keinerlei Wärme kommt, da ansonsten der Zwiebel weiter austreibt.

Süßkartoffel
Diese halten sich leider nicht so lange wie normale Kartoffeln und gehören rasch gegessen. Jedoch halten sie bei trockener und kühler Lagerung trotzdem rund 1-2 Wochen.

Generell wasche ich das Gemüse vor dem Einlagern nicht, ich schüttle grob die Erde ab, kontrolliere auf schadhafte Stellen und wechsle in den ersten paar Tagen des öfteren das Zeitungspapier, damit das Gemüse nicht auf dem feuchten Papier liegt. Schadhaftes Gemüse verarbeite ich sofort.
Im Keller habe ich Metallkörbe in denen das Gemüse luftig und locker liegen kann.

Frohes Lagern! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close