Hühnerstall – Etappe 3: Auslauf

Es war so weit, der letzte Schritt bevor die Hühner einziehen können: Der Auslauf.

Man braucht: Dachlatten ca. 1,20m hoch (wir hatten nur welche mit 1m, welche ein bisschen zu kurz sind), engmaschigen Zaun, Tackerpistole und Scharniere für einen Eingang.

Lukas hat die Dachlatten angespitzt und in 1m Abstand in den Boden geschlagen. Anfangs haben wir es mit 2m Abstand versucht, dafür ist aber das Drahtgeflecht zu instabil.
Nachdem wir die Latten in die Erde geschlagen haben, spannten wir den Zaun zwischen den einzelnen Stehern und befestigten ihn zuerst provisorisch mit einem Draht.
Nachdem wir alle Steher richtig ausgerichtet haben tackerten wir den Zaun fest.

Lukas baute dann noch aus ein paar Holzresten ein Tor, das er auch wieder mit dem Drahtgeflecht verkleidete, Scharniere daran befestigte und schon hatten wir in unserem Hühnerauslauf einen Eingang!

Lenny testete den Auslauf sofort – somit ist alles ready für unsere neuen Mitbewohner.

 

1 Kommentar zu „Hühnerstall – Etappe 3: Auslauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close